• Unsere Empfehlungen!

Von der Umspannstation zum Büchertempel

- ein Text von: Versteckt-Unentdeckt

 

Liebst du ihn auch, den Geruch von Büchern? Flüchtest du hier und da aus deinem Alltag, indem du einen Buchladen betrittst? Dann habe ich eine Empfehlung für dich: Versteckt in einer eher ruhigen Seitenstraße in Schleußig, lädt ein kleiner Laden mit vollen Bücherregalen und persönlicher Beratung zum Verweilen ein.

 

 

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für den Besuch in unserem  Online-Shop.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

 

Für alle unentschlossenen Buchkäufer gibt es bei uns im Laden auch die Möglichkeit einen Gutschein zu erwerben!

 

 

 

Zwei Jahre Buchhandlung H24

 

 

Unser Verlag

Verlag für alternatives Energierecht

Der Verlag für alternatives Energierecht veröffentlicht juristische Fachliteratur zum Thema erneuerbare Energien. Der Verlag betreut Autoren, die Literatur zum Thema alternatives Energierecht verfassen. Wissenschaftliche Werke wie Dissertationen, Monographien u.ä., aber auch allgemeine Publikationen von Autoren, die sich mit naturverträglicher Energieerzeugung vertieft beschäftigen, werden von uns verlegt. Mit unseren Gesetzessammlungen, Handbüchern und Nachschlagewerken sind Sie bestens über die neuesten Änderungen der Gesetzeslage informiert.

http://www.verlag-energierecht.de

Unsere Empfehlung

Man liest, was die Seele anfasst?!

Ihr Buchladen um die Ecke!

Ich höre schon des Dorfs Getümmel,
Hier ist des Volkes wahrer Himmel,
Zufriedn jauchzet groß und klein:
Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein!
                                                                                              J. W. v. Goethe


LESESTAMMTISCH im JIMMY ORPHEUS

Liebe Stammtischler,

am 22.03.2018 sind wir hoch motiviert und besprechen gleich zwei Bücher. Zum einen wird 'Wir töten Stella' gelesen und zum anderen 'Der Pfau'.

Marlen Haushofer – „Wir töten Stella“, Novelle.
Aus ängstlicher Bequemlichkeit und dem vergeblichen Wunsch, dem Sohn eine perfekte Familie vorzugaukeln, nimmt eine Ehefrau die Affären ihres Mannes leidend hin. Sie schreitet auch nicht ein, als Richard die neunzehnjährige Stella verführt. Diese nimmt sich schließlich aus Verzweiflung das Leben, und nun fühlt Anna sich mitschuldig, klagt sich an als Komplizin ihres Mannes. Messerscharf werden hier die Machtstrukturen einer Familie und die eiskalte Bestandsaufnahme einer gescheiterten Beziehung offengelegt.

Isabel Bogdan – „Der Pfau“, Roman.
Ein charmant heruntergekommener Landsitz in den schottischen Highlands, ein völlig durchgedrehter Pfau, der bei Blau nur noch rotsieht, und ein bunt zusammengewürfelter Haufen Leute, dazu ein überraschender Wintereinbruch, ein Kurzschluss und die ein oder andere Verwechslung – und schon ist das Chaos perfekt!
Pointenreich, very british und urkomisch erzählt Isabel Bogdan von einem Wochenende, an dem alles anders kommt als geplant: Eine Gruppe Investmentbanker reist samt ambitionierter Psychologin und erfindungsreicher Köchin aus London an, um in der ländlichen Abgeschiedenheit bei einer Teambildungsmaßnahme die Zusammenarbeit zu verbessern. Doch das spartanische Ambiente und ein verrückt gewordener Pfau bringen sie dabei gehörig aus dem Konzept. Und nicht nur sie: Denn die pragmatische Problemlösung des Hausherrn Lord McIntosh setzt ein Geschehen in Gang, das sämtliche Beteiligte an die Grenzen ihrer nervlichen Belastbarkeit bringt.
So britisch-unterhaltsam ist in deutscher Sprache noch nicht erzählt worden!

Falls ihr die Bücher noch nicht zuhause habt, könnt ihr sie wie immer gerne bei uns im Laden abholen oder auf unserer Internetseite bestellen.

Anmerkungen, Kritiken und Co. sind beim Stammtisch wie immer ausdrücklich erwünscht!

Somit wünschen wir euch schöne Wintertage
Eure H24

 

 

 

 

 

 
 

Freiheit von der Pille!

NEU bei uns im Regal: Freiheit von der Pille - Sabine Kray

'Seit 50 Jahren gilt die Antibabypille in Deutschland als sicherste Verhütungsmethode. Und noch immer wird sie als Meilenstein für die Emanzipation und Unabhängigkeit der Frau gefeiert. Was passiert aber, wenn man diese Selbstverständlichkeiten in Frage stellt? Ist die Pille tatsächlich so alternativlos? Macht sie uns Frauen wirklich so selbstbestimmt? Wie kann es sein, dass wir uns über gesunde Ernährung, fair gehandelte Kleidung und Kosmetik ohne Tierversuche Gedanken machen, zugleich aber ohne groß darüber nachzudenken tagtäglich Hormone einnehmen, deren langfristige Effekte auf Körper und Psyche noch immer nicht hundertprozentig zu ermessen sind?' Tempo

 



FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Rechnung PBIC vorkasse Voucher
paypal mastrer-card visa sofort MCSecure VisaVerified
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:


Wir sind für Sie da:
 
Montag bis Freitag von 09.30 Uhr bis 18.30 Uhr

 

Samstag von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 

Sonn- und Feiertags geschlossen

 

Alle Artikel, die Sie hier oder bei uns vor Ort, werktags bis 15:00 Uhr bestellen, können bereits am nächsten Werktag zu unseren Öffnungszeiten abgeholt werden (sofern diese als sofort lieferbar angezeigt werden).